top of page
Search
  • Writer's pictureRobert Ruckhofer

Lichtverschmutzung und die Wunder des Nachthimmels: “Nachts im Naturpark Dobratsch”

Updated: Sep 4, 2023


lichtverschmutzung villach warmbad dobratsch naturpark nacht milchstraße wolken sternenwanderung verein teleskope gruppe leute teilnehmer

Letzte Woche hatten wir das Privileg, an einer lehrreichen Beobachtungsnacht auf der Napoleonwiese in Warmbad Villach teilzunehmen, die von der Astronomische Vereinigung Kärntens (AVK) in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Dobratsch organisiert wurde. Hauptaugenmerk wurde auf die Thematisierung der Lichtver-schmutzung und deren Auswirkungen auf Mensch und Natur gelegt. Die Veranstaltung bot uns die Gelegenheit, unsere Leidenschaft für die Astronomie zu teilen und gleichzeitig das Bewusstsein für die Problematik der Lichtverschmutzung zu schärfen.


lichtverschmutzung villach warmbad dobratsch naturpark nacht milchstraße wolken sternenwanderung verein teleskope gruppe leute teilnehmer

Mit drei leistungsstarken Teleskopen waren wir bestens ausgestattet, um den Nachthimmel zu erkunden. Während von der AVK ein 8 Zoll Schmidt-Cassegrain, bedient von Matthias Trinkl, und ein 10 Zoll Dobson Teleskop, bedient von Ernst Gaulhofer, zur Verfügung gestellt wurde, hatten wir außerdem noch meinen 8-Zoll Newton mit dabei. Dieser war für diese Nacht noch zusätzlich mit einer Filterschublade inklusive schmalband Nebelfilter ausgestattet und ermöglichte so Beobachtungen von Emissionsnebeln, die sonst aufgrund der Lichtverschmutzung nicht sichtbar gewesen wären. Meine Kollegen präsentierten den interessierten Teilnehmern eine Vielzahl anderer faszinierender Himmelsobjekte. Von Doppelsternen, Galaxien und Sternhaufen bis hin zu Planeten konnten wir die Schönheit und Vielfalt des Nachthimmels trotz verhältnismäßig bescheidener Bedingungen bewundern.


lichtverschmutzung villach warmbad dobratsch naturpark nacht milchstraße wolken sternenwanderung verein teleskope gruppe leute teilnehmer

Die Lichtverschmutzung rund um Ballungszentren stellt ein ernsthaftes Problem dar, das durch übermäßige, bzw. schlecht geplante Beleuchtung verursacht wird und nicht nur die Sichtbarkeit des Nachthimmels beeinträchtigt. Die Auswirkungen sind vielfältig:

Von der Störung des natürlichen Schlaf-Wach-Rhythmus der Menschen, über die Beeinflussung der natürlichen Verhaltensmuster von Tieren bis hin zu starken Veränderungen von Ökosystemen. Pflanzen können sogar ihre natürlichen Wachstums- und Blühzyklen ändern, während Insektenpopulationen beeinträchtigt werden können, da sie von Lichtquellen angezogen werden und dadurch ihre natürlichen Lebensräume verlassen.


Demo div. Lichtfarben und Beleuchtungsmethoden durch Christopher Rogi - Paten der Nacht


Um die Auswirkungen der Lichtverschmutzung zu reduzieren, können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden, wie zum Beispiel die Verwendung von energiesparenden Beleuchtungssystemen, die Anpassung der Beleuchtung an die tatsächlichen Bedürfnisse, die Verwendung von Bewegungssensoren, die Einführung von Lichtschutzverordnungen in städtischen Gebieten, oder ganz einfach die Umsetzung einer Lichtabschirmung nach oben.

Es ist von großer Bedeutung, die Lichtverschmutzung zu reduzieren und die Schönheit des nächtlichen Himmels zu bewahren.



91 views0 comments

Comments


bottom of page